Dr. Susanna Krapp

Patentassessorin

Life Sciences

Patentassessorin

B.Sc. Biochemie und Zellbiologie

PhD Molekulare Biologie

Fokus Expertise

Molekularbiologie

Immunologie

Pflanzengenetik

Pharmazeutika

Kosmetika

Ernährung

Biochemie

Biotechnologie

Dr. Krapp studierte Molecular Science an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, wo sie im Anschluss auch ihren Doktortitel im Bereich Molekularbiologie am Lehrstuhl für Biochemie erwarb.

Ihre Spezialgebiete sind die Bereiche Pharma & LifeSciences – insbesondere die Molekularbiologie, Immunologie, Pflanzengenetik, Pharmazeutika, Kosmetika, Ernährung, Biochemie und Biotechnologie.


Seit Ende 2023 ist sie als Patentingenieurin bei SKM-IP tätig.


Dr. Susanna Krapp ist in allen Bereichen der Patenterteilungsverfahren tätig.
Hierzu gehören unter anderem die Durchführung von Recherchen, Ausarbeitung von Anmeldungen und Beantwortung von Amtsbescheiden. Darüber hinaus ist sie an Einspruchsverfahren beteiligt.

Biographie
seit 2023 Patentingenieurin
SKM-IP
2019 - 2023 Ausbildung zur Patentanwältin
München
2014 - 2018 Doktor in Molekularbiologie
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
2010 – 2014 M.Sc. Molecular Science
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
2006 – 2010 B.Sc. Molecular Science
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Veröffentlichungen

Krapp S, Greiner E, Amin B,Sonnewald U & Krenz B (2017). The stress granule component G3BP isa novel interaction partner for the nuclear shuttle proteins of the nanovirus pea necrotic yellow dwarf virus and geminivirus abutilon mosaic virus. Virus Res. 2017 Jan 2;227: 6-14.

Krenz B, Schießl I, Greiner E &Krapp S (2017). Analyses of pea necrotic yellow dwarf virus-encoded proteins. Virus Genes. 2017 Jun; 53(3): 454-463.

Krapp S, Schuy C, Greiner E, Stephan I, Alberter B, Funk C, Marschall M, Wege C, Bailer SM, Kleinow T & Krenz B(2017). Begomoviral Movement Protein Effects in Human and Plant Cells: TowardsNew Potential Interaction Partners. Viruses. 2017 Nov 9; 9(11).

Mitgliedschaften
Awards